Anzeige: Jetzt probieren: Das Voltaren Wärmepflaster

Stress im Beruf, der ständige Blick auf Terminkalender und Smartphone, dazu die winterliche Kälte – all das kann zu Verspannungen führen, was uns oft im Alltag an unsere Grenzen bringt. Wenn es um die Behandlung dieser Schmerzen geht, zögern viele, da sie auf Arzneimittel verzichten möchten.

Voltaren Wärmepflaster sorgen bei Schmerzen im Rücken-, Nacken- und Schulterbereich für Linderung – ganz ohne Arzneimittelwirkstoffe.

Dabei bekämpft die schmerzlindernde Wärme eine Ursache der Rückenschmerzen¹ und nicht nur die Symptome. Denn Wärme fördert die Durchblutung, entspannt so die Muskulatur und reduziert Muskelverkrampfungen. Es konnte gezeigt werden, dass eine kontinuierliche Wärmeanwendung von 40°C für mindestens 8 Stunden akute Rückenschmerzen verringert und eine fortdauernde Schmerzlinderung für bis zu 24 Stunden bietet.²,³

Im Gegensatz zu manch anderen Wärmebehandlungen, wie zum Beispiel Wärmekissen, kann das Pflaster dank seiner gleichmäßig verteilten Klebeflächen auch bei alltäglichen Bewegungen ohne Einschränkungen getragen werden. Dazu ist es dünn und geruchlos.

So bietet das schmerzlindernde Wärmepflaster eine Kombination aus Bewegungsfreiheit und Verträglichkeit und verhilft zurück in einen aktiven Alltag.

¹ Durchbricht den Kreislauf aus Schmerz, Stress und Verspannung von unspezifischen Rücken-/Nackenschmerzen über mehrere Mechanismen.
² Effekt während und nach dem zweiten Anwendungstag (Anwendung eines Wärmepflasters für jeweils 8 Std.) bei akuten, unspezifischen Schmerzen gezeigt für den unteren Rücken
³ Nadler SF et al. Continuous low-level heat wrap therapy provides more efficacy than ibuprofen and acetaminophen for acute low back pain. Spine 2002; 27:1012–1017.

CHDECHVOLT007318-20190115